Brava Hoteles - Costa Brava - Spanien

Hotel President

Figueres

Was kann man in Figueres un dan der Costa Brava unternehmen?

Das Hotel President befindet sich in Figueres, der Geburtsstadt Dalís, und Hauptstadt des Alt Empordà. Figueres ist eine sehr lebhafte kleine Stadt, mit einem Fußgänger-Einkaufszentrum und einer idealen familiären Atmosphäre, um in Ruhe Straßen, Gassen und alteingesessene Geschäfte zu entdecken.

Figueres ist ideal als Ausgangspunkt, um die authentischste Costa Brava (mit typischen Städtchen wie Cadaqués) und das “Empordà” zu entdecken, eine Umgebung voller Natur, Kultur und Gastronomie.

Entdecken Sie die schönsten Orte und Landschaften, die interessantesten Museen und die spektakulärsten Aktivitäten der Costa Brava und des Empordà vom Hotel President in Figueres aus.

DALÍ THEATER-MUSEUM

DALÍ THEATER-MUSEUM

Das 1974 eingeweihte Dalí Theater-Museum wurde auf den Überresten des alten Theaters von Figueres erbaut und enthält die repräsentativste Auswahl von Werken aus der künstlerischen Laufbahn Salvador Dalís (1904-1989): von seinen ersten künstlerischen Erfahrungen und seinen surrealistischen Kreationen, bis zu den Werken der letzten Jahre seines Lebens. Das Dalí Theater-Museum wurde vom Künstler selbst konzipiert und entworfen, um den Besuchern ein authentisches surreales Erlebnis zu bieten.

GOLF

GOLF

Das Hotel President befindet sich in einer privilegierten Gegend für Golfliebhaber.

Sowohl der Golfplatz Torremirona als auch der Golfplatz Peralada sind nur wenige Kilometer vom Hotel entfernt, während die übrigen Golfplätze sich im Umkreis von 40 km zu finden sind: Empordà Golf, Golf de Pals, Club Golf d'Aro, Club Golf Costa Brava und ganz besonders, PGA de Catalunya, einer der besten in Spanien und Europa.

Wir haben spezielle Preise für Greenfees für Hotel President-Kunden. Fragen Sie uns auch nach maßgeschneiderten Paketangeboten für Unterkunft und Golf auf Ihrem Lieblings-Golfplatz!

CADAQUÉS

CADAQUÉS

Cadaqués befindet sich im Naturpark von “Cap de Creus”. Dieses typische Mittelmeerdorf blieb bis Ende des 19. Jahrhunderts praktisch vom Festland isoliert, da die einzige Verbindung heraus über das Meer führte. Von dem alten befestigten Dorf gibt es ein Bollwerk und ein niedriges Bogenportal mit Blick auf den Strand. Herausragend ist die Kirche Santa Maria (16. - 18. Jahrhundert). Die Beziehung von Cadaqués mit der Kunst wurde zwischen 1930 und 1982 durch die Anwesenheit des Malers von Figueres Salvador Dalí in Portlligat hergestellt.

NATURSCHUTZPARK CAP DE CREUS

NATURSCHUTZPARK CAP DE CREUS

Die Halbinsel "Cap de Creus" ist die östlichste Spitze der iberischen Halbinsel und ist der letzte Ausläufer der Pyrenäen bevor sie das Meer erreichen. Die Küste ist schroff und zerschnitten, mit beeindruckenden Klippen und versteckten Buchten. Im oberen Teil des Kaps befindet sich das Kloster Sant Pere de Rodes, ein prächtiges romanisches Ensemble des Benediktinerordens.

GIRONA

GIRONA

Girona ist eine kleine Stadt mit einem attraktiven historischen, mittelalterlichen und jüdischen Zentrum. Die gepflasterten und gewundenen Straßen, die Kathedrale, das jüdische Viertel und seine kulturellen Aktivitäten machen es zu einer liebenswerten Stadt, ideal für Tagesausflüge vom Hotel President von Figueres. Das beste Restaurant der Welt, ebenfalls mit 3 Michelin-Sternen ausgezeichnet, ist der “Celler de Can Roca” in Girona.

PERALADA

PERALADA

Peralada ist eine kleine mittelalterliche Stadt, die auf einem kleinen Hügel im Zentrum des Alt Empordà liegt. Peralada befindet sich in sehr günstiger  Lage, die das Städtchen seit der Antike zu einem wichtigen Kreuzungspunkt gemacht hat. Es zeichnet sich durch seinen mittelalterlichen historischen Charakter aus: seine engen Gassen, Museen, das Kloster Sant Domènec, das beeindruckende Casino-Schloss mit seinen Gärten und der Bibliothek. Peralada beherbergt eines der wichtigsten Weingüter Spaniens, das auch Besuchern offen stehtund  den Golfplatz Peralada. Im Sommer finden die prestigeträchtigen Peralada-Schloss-Festspiele mit klassischer Musik statt.

BESALÚ

BESALÚ

Besalú ist ein schönes mittelalterliches Städtchen aus dem 10. Jahrhundert, das sich im Landesinneren des Landkreises Girona, in der Region “La Garrotxa” befindet. Sehr malerisch undsehr gut erhalten, wurde Besalú zum Kulturgut von nationalem Interesse erklärt. Sein jüdisches Erbe ist herausragend mit einer Synagoge und dem am besten erhaltenen Mikwe auf der iberischen Halbinsel, und der imposanten romanischen Brücke über den Fluss Fluvià.

RUINEN VON EMPURIES

RUINEN VON EMPURIES

Die Ruinen von Empúries sind die einzige archäologische Stätte auf der Iberischen Halbinsel, wo die Überreste einer griechischen Stadt (Emporion) aus dem 6. Jahrhundert vor Christus mit den Resten einer römischen Stadt koexistieren, die im 1. Jahrhundert vor Christus geschaffen wurde. Im archäologischen Komplex können Sie die Ruinen der Straßen, Häuser und Tempel der griechischen und römischen Siedlungen besichtigen, und im Archäologischen Museum werden Sie Objekte aus dem täglichen Leben dieser Zivilisationen, wie Spielzeug, Schmuck, Gemälde und andere persönliche Gegenstände sehen.

RUINEN VON ULLASTRET

RUINEN VON ULLASTRET

Nur 28 km vom Hotel President befinden sich die Ruinen von Ullastret, eine der wichtigsten Stätten im Mittelmeerraum aus der iberischen Periode, die sich durch ihre Größe und den Reichtum der archäologischen Überreste auszeichnet. Das Archäologische Museum zeigt einen großen Teil davon.