Die 5 wichtigsten Orte in Sant Feliu de Guíxols

Die Gruppe Brava Hoteles möchte ihren Gästen die Umgebung näher bringen. Deshalb erklären wir Ihnen die 5 wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Sant Feliu de Guíxols, dem Küstenort, in dem sich zwei unserer Hotels befinden: das Hotel Eden Roc und das Hotel Montjoi.

Im Folgenden empfehlen wir Ihnen Orte und Aktivitäten, die Sie bei einem Besuch dieses Ortes nicht verpassen sollten:

1. Wandern auf den Wegen von Sant Feliu de Guíxols: Die Stadt verfügt über ein weit verzweigtes Netz von ausgeschilderten Wegen, die sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad zu verschiedenen Routen einladen. Sie können den Klippen und Buchten entlang des Küstenweges folgen oder sich auf den Pfaden verirren, die Sie durch die “Gavarres” und das “Ardenya“-Massiv führen.

2. Begehen Sie einen Klettersteig: Ein Klettersteig ist ein Weg, der in einem Felsmassiv mit Schlüsseln, Stufen, Seilen, Ketten und anderen Materialien ausgestattet ist, die dem Benutzer, der nicht an das Klettern gewöhnt ist, das Vorankommen sowohl in den vertikalen als auch in den horizontalen Abschnitten erleichtern und es ermöglichen, den Berg, das Meer und das Abenteuer auf eine aufregende und sichere Weise zu genießen. Die Aktivität ist für Erwachsene und Kinder geeignet.

3. Entdecken Sie die „Via Verde“ mit dem Fahrrad: Dabei handelt es sich um einen Radweg, der Sant Feliu mit der Ebene im Landesinneren bis nach Girona und Olot verbindet.

Dank der Wiederherstellung der alten Eisenbahnlinie ist sie eine Touristenattraktion. Der grüne Weg von Sant Feliu de Guíxols ist der Anfang und das Ende des alten „Carrilet“. Bei der Ankunft in der Stadt, an der Strandpromenade, finden Sie das „Tinglado“-Gebäude, ein Ort, an dem Sie mit allem Komfort empfangen werden.

4. Besuchen Sie das Kloster nahe dem Meer: Das architektonische Ensemble des Benediktinerklosters ist der größte Vertreter des kulturellen Erbes der Stadt. Sie gilt als Kulturgut von nationalem Interesse. Seine Ursprünge gehen auf das 10. Jahrhundert zurück (Ferrada-Tor), und es ist auf archäologisch dokumentierten früheren Strukturen aus der Römerzeit aufgebaut.

5. Schnorcheln: Der Meeresgrund von Sant Feliu de Guíxols ist zweifelsohne einer der wichtigsten Tauchplätze im Mittelmeer. Schnorcheln, Tauchen und Freitauchen sind sehr einfach und sicher zu praktizieren, da sie weniger als zwanzig Minuten vom Hafen von Sant Feliu entfernt sind. Dank der Tiefe von 2 bis 40 Metern können sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Taucher tauchen. Seine Fauna macht 90 % der Küstenfauna des Mittelmeers aus. Da es in der Nähe keine Flüsse gibt, ist das Wasser mit einer durchschnittlichen Sichtweite von 20 Metern sehr sedimentarm.

Genießen Sie einen Familienurlaub mit zahlreichen Aktivitäten.

Brava Hoteles erwartet Sie.